Taschenrechner macht Musik

taschenrechner-mp3-playerJa, der Taschenrechner ist nicht totzukriegen und der MP3-Player offenbar auch nicht, obwohl beide doch längst ins Smartphone integriert sind.

Wer’s trotzdem gerne noch separat hätte, aber vielleicht nicht ganz sooo separat, kann sich an einem neuen Produkt von Brando erfreuen.

Das nämlich kombiniert Taschenrechner und MP3-Player, so dass man bei Addieren, Substrahieren, Multiplizieren undsoweiterundsofort auch immer MUsik im Ohr hat.

Die holt man sich via USB-Port oder microSD(HC)-Karte an Bord, und wer jetzt noch zweifelt, ob er da zum Preis von 25 Dollar zuschlagen sollte, achte auf die weisen Worte des Anbieters: “It also can be a decoration for your desk.” Wo da ja sonst nichts rumsteht. [dieter]

[via ChipChick]

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s