Dell: Plansollüberfüllung irgendwann

Verzögerungen kommen nicht in die Tüte, heisst es bei dem PC-Hersteller, der nun endlich auch eine Schnitte vom Smartphone-Markt haben will. Und dabei hat Dell noch nicht einmal genau gesagt, wann das eigene Gerät so weit ist, dass man die Öffentlichkeit damit entzücken kann.Dass man sich trotzdem so viel Mühe gibt daruf hinzuweisen, im Zeitplan zu sein, liegt daran, dass die wenigen Auserwählten, die sich schon mal einen Prototypen anschauen durften, offenbar not amused waren.

Dazu kommt, dass Dell anscheinend auch nicht so ganz sicher ist, auf welches Pferd man setzen soll: Einerseits hat man in der Vergangenheit Erfahrung mit Windows-Mobile-PDAs gesammelt, was ja nicht schlecht ist, andererseits ist man sich nicht sicher, ob die Zukunft nicht Android gehören könnte – also setzt man auf  Modelle für beide Betriebssystem, was dann wieder dauert. Wie lange, weiß noch keiner; aber der gerüchteweise gehandelte Starttermin im zweiten Quartal 2009 ist wohl nicht mehr zu halten. [gk = dieter]

[via DigiTimes]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s