Die dunkle Seite lockt arbeitslose IT-Profis

US-Security-Expterten spüren eine Erschütterung der Macht, eine neue Gefahr für die Sicherheit von Firmenportalen und Netzwerken verdunkelt den Himmel: Ex-Mitarbeiter mit IT-Know-how.

Scharen von entlassenen IT-Profis könnten eine Gefahr für die eCommerce-Landschaft sein, befürchten die Marktbeobachter von KPMG . Ihre Vermutung sehen sie bestätigt, da sie auf dem diesjährigen eCrime Congress gut 300 Sicherheitsexperten befragt haben: 67 Prozent von ihnen glauben ganz fest, dass der Kahlschlag in den IT-Abteilungen der Konzerne ein Heer unzufriedener Technologie-Ronins hervorbringt. Wenn die keinen Job mehr finden, könnten sie auf die Idee kommen, ihre Finanzmisère durch ein wenig Freizeithacking abzuwenden. Rick Howard, Direktor von iDefense, warnt Firmen, Finanzinstitute und vor allem e-Commerce-Portale davor, in diesem Jahr ins Visier abtrünniger IT-Profis zu geraten.
Schon jetzt melden laut KPMG 41 Prozent der US-Admins, dass die Attacken auf Infrastruktur und wertvolle Daten „niveauvoller“ werden, die Angreifer also immer mehr draufhaben. Gleichzeitig bauen viele US-Konzerne hemmungslos Know-how ab. Ein Teufelskreis. Malcolm Marshall, immerhin KPMG-Partner, hatte bereits die Vision vom Ende des klassischen e-Business: Vor lauter digitaler Wegelagerei müsse manche Firma wohl bald die Notbremse ziehen und zumindest zeitweise offline gehen. Andere Security-Beobachter sehen da schon noch eher die Schwellenländer als Zentrum der dunklen Macht: Geht ihnen der ganze schöne Aufschwung der letzten Jahre flöten, dann könnte das Fernabzocken von Konto- und Karteninfos eine unheilige Blüte erleben.
[rm]

[Quelle]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, computer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s