Ein Rucksack namens Gundamor

gundamor_triprotagon_090330Diese Taschen sind einfach der Hammer!

Und ja, ich gebe es gleich unumwunden zu, ich kenne die Dame (TriProtagon) persönlich, die diese Kunststücke anfertigt. Und daher weiß ich auch, dass es hier nicht um irgendeinen Schnickschnack geht, das hier sind richtige Taschen. Die…

gundamor_triprotagon_2_090330… was aushalten. Gundamor heißt beispielsweise das Rucksackformat dieser extrem inhaltskompatiblen Alltagsgadgets.

In der regendichten Klappe mit variablem Klettverschluss (darunter verbirgt sich noch ein extra verschließbarer Rollverschluss) sind Schaufenster mit recycleter Hardware eingearbeitet. Die Gurte sind verstellbar, der Rucksack hat zudem einen verstärkten Boden und Rücken und bietet auch einem breiten Leitz-Ordner (oder einem normalen und einem Laptop) genügend Raum.

gundamor_triprotagon_offen_090330

Zwei leicht zugängliche Extrataschen (ebenfalls mit Klettverschluss) bieten die Möglichkeit, auch noch das Handy oderden Geldbeutel wiederzufinden. Kein Scheiß also, sondern mal ein durchdachtes, handgefertigtes Unikat. Daher auch der Preis von 190 Euren. Geht dafür aber nur unter massiver Gewaltanwendung kaputt.

Im wahrsten Sinne des Wortes für kleinere Geldbeutel gibt’s aber auch noch genügend Auswahl. Von der Gürteltasche (gibts für 40 Schleifen) über das Handtäschchen bis zur Umhängetasche in 7“-Größe (ungefähr). Demnächst kommt übrigens noch eine große Messenger Bag. In Orange. Ist noch nicht fertig, aber was ich gesehen habe sieht super aus. Wenn sie nicht im DaWanda-Shop auftaucht, wisst ihr, was passiertist…

(bianca)

(via dawanda-TriProtagon)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ein Rucksack namens Gundamor

  1. la schreibt:

    schöne Werbung für sackteure Taschen…

  2. zickfile schreibt:

    @la, ich hab mir so einen rucksack geleistet und bin sehr zufrieden! das handgemachte unikate ihren preis haben solltest dir klar sein. aber ich weiss, für viele tuts ne 20 cent aldi tüte auch…….. 🙂

  3. H. schreibt:

    Nach all den vorigen Artikeln bin ich ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht von dem Artikel. Für 190,- Öcken erwarte ich einen Rucksack, der mit nicht schon nach 10 Minuten auf dem Rücken tragen (wo er hingehört) wehtut und die Träger bei der Naht warscheinlich nach spätestens einem halben Jahr abgerissen oder angerissen sind. Ok, es gibt manche denen ist es egal, das bei einem Unikat die Nähte zwar doppelt genäht und somit gut sind, aber was ist das denn: Klettverschlüsse?! Wie lange dauert es bis sich die netten Tierhaare oder sonstige Fuseln da festgesetzt haben geschweige denn das Klettband sich vom Untergrund abhebt und Kleinteile wie Haarspangen der Frauen oder der MontBlanc Kulli abhanden kommt, weil er einfach rausfällt…?! Designtechnisch wenn es schon so viel Geld sein soll doch bitte soetwas in der Wirtschaftskrise etwas besser verarbeitet sein. Das man ausser relelativ pflegeleichten Sachen wie eben ein Aktenordner nix teureres in dem relativ ungepolsterten Einzelstücktäschchen tragen sollte ist auch klar. Design: Sehr gut – Preis-Leistungsverhältnis: miserabel.

  4. la schreibt:

    @zickfile: Das mit der Aldi-Tüte ist ja nun auch wieder untertrieben. Ich habe bisher immer Rucksäcke im Preisbereich zwischen 50 und max. 70€ besessen, bzw. tue es noch. Diese halten bei mir auch mindestens 5 Jahre oder länger. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Teil aus dem Artikel entsprechend länger ihren Dienst tut und sich somit demgegenüber amortisieren könnte. Zudem: Wer will auch so lange Zeit die selbe Tasche benutzen? Geschmäcker ändern sich über Jahre, da tut es auch mal gut was neues zu haben. (Was nicht heißen soll, dass man sich ständig neues Zeug kaufen soll, so auch nicht.)

  5. Pingback: Die metrosexuelle Laptop-Tasche « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s