Hygienischer Fahrstuhl fahren

tasteWenn es stimmt, was Designer Skeet Wang behauptet, dann ist das Tastenfeld eines Aufzugs die Hygiene-Hölle auf Erden: 3.500 Bakterien sollen sich  dort auf einem Quadratzoll tummeln, was 17 Mal mehr wäre als auf einem durchschnittlichen Toilettensitz.

Nun wollen wir uns aber nicht in diese Unappetitlichkeiten vertiefen, sondern lieber betrachten, was Skeet Wang sich dagegen hat einfallen lassen.

Er macht sich’s eigentlich einfach und ersetzt die Oberfläche durch deren Berühren nicht nur der Fahrstuhl seine Direktiven erhält, sondern auch der menschliche Körper höchsten Gefahren ausgesetzt wird, einfach durch ein Röhrchen, in dem sich Mikrosensoren befinden, die feststellen, in welches Stockwerk man möchte.

Und da Wang offenbar ein welterfahrener Mensch ist, der weiß, dass es mancher Mitarbeiter nicht so genau nimmt mit dem guten alten „vor dem Stuhlgang, nach dem Essen, Händewaschen nicht vergessen“, will er von der eigentlichen Taste auch noch gleich UV-Strahlen aussenden, dieBakterien auf den Fingerspitzen beseitigen. [dieter]

[via Yanko]

taste_2

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hygienischer Fahrstuhl fahren

  1. tutnichtszursache schreibt:

    Endlich ein Platz für meinen Kaugummi, der fehlte mir im Fahrstuhl bisher immer…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s