Elektroschocker für die Freunde dummer Scherze

schockerSeine Umwelt mit der Verabreichung leichter Stromschläge zu necken, ist eigentlich ein alberner Zeitvertreib.

Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch an diese Gerätschaften, die man in der Handfläche verbarg, um sein Gegenüber bei der Begrüßung übel zu überraschen – heutzutage macht man das mit Maus und USB-Stick.

Die kann man ganz scheinheilig den wenigen Kollegen leihen, die noch mit einem sprechen, wenn man sichergehen möchte, dass man auch noch die letzten sozialen Kontakte abbrechen will.

Aber was gibt man nicht alles dran für das Vergnügen, völlig unschuldige Menschen kurz, aber heftig zappeln zu sehen? [dieter]

[via Chip Chick]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s