Apple: Media Tablet statt Netbook?

apple-logoDas Hin und her um ein vermeintliches Netbook von Apple (oder auch nicht) hat eine neue Wendung genommen: Wie es heißt, verhandeln in den USA die Jobs-Truppe und Verizon um zwei neue Produkte.

Bei dem einen soll es sich um ein „iPhone lite“ handeln, das bis auf’s Telefonieren die selben Funktionen hat wie das Vollmodell (joking), bei dem anderen um ein Touchscreen-Media-Tablet.Das soll vor allme für Musik, Fotos und HD-Videos gedacht sein, aber auch via Wi-Fi Telefonate ermöglichen.

Und schon wird spekuliert, ob das dann nun das Netbook wird, das Fanboys und -girls von Apple erhoffen. Eins allerdings kann man jetzt schon vermuten: Angesichts des  Jobs-Statements, dass man unter 500 Dollar nur Dreck bauen könne, wird’s bestimmt nicht billig. [dieter]

[via Boy Genius Report]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Apple: Media Tablet statt Netbook?

  1. Pingback: Der nächste iPhone-Killer kommt von … Microsoft? « 11tech

  2. Pingback: Apple Media Pad: Neue Gerüchte, Bestätigungen « 11tech

  3. Pingback: mattRX » Blog Archive » Apple Media Pad: Neue Gerüchte, Bestätigungen

  4. Pingback: Apple-Netbook: Weitere Details aufgetaucht « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s