„Ein Vogel? Ein Flugzeug?“ – Nö – und leider auch nicht Superman

marihuanaSondern eine Drohne, die nach Marihuana-Wolken schnüffelt – das ist es, was die Bewohner der holländischen Region Achterhoek derzeit über ihren Köpfen fliegen sehen.

Der „Canna-Chopper“ nimmt Luftproben und macht Fotos – der Bodeneinsatz folgt.

Ausgerechnet in dem Land, das einst berühmt (oder meinetwegen auch berüchtigt) was für seien liberale Position gegenüber weichen Drogen, macht man jetzt unserem Law&Order-Innenminister was vor.

Ganz spitzfindig weist die Polizei der Niederlande darauf hin, dass sie jetzt ja nicht einmal mehr Hausdurchsuchungsbefehle benötigt, denn die Proben, die die Drohne mit einem speziellen Schnüffelgerät auffängt, schweben ja frei zugänglich in den Lüften. Bereits der erste Flug am letzten Dienstag soll zur Entdeckung von Örtlichkeiten geführt haben, an denen Cannabis getrocknet und geschnitten wurde.

Da werden die braven Holländer ihre Sportzigaretten in Zukunft wohl besser in luftdicht verschlossenen Räumen anzünden … [dieter]

[Radio Netherlands via Slashdot]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu „Ein Vogel? Ein Flugzeug?“ – Nö – und leider auch nicht Superman

  1. knallbonbon schreibt:

    ich gehe eher davon aus das in holland sich bald eine „Cannabis-Partei“ (ähnlich der „Piraten-Partei“ in schweden) formen wird wenn die regierenden knallköpfe so weitermachen.

    viele werden bald die faxen dicke haben, knallt sich doch jeder zweite niederländer (auch erwachsene und nicht nur jugendliche) ab und zu mal gerne mit produkten aus eben jenem kraut die birne zu.

    vor allem werden sie langfristig nicht einsehen dass das zeug – und damit sie selber als gelegentliche konsumenten – voll kriminalisiert werden nur weil sich das irgendwelche mutherfucker aus den alkohol herstellenden lobbyisten-lagern so wüschen würden.

  2. ReBOOT schreibt:

    Das ist doch ein Scherz, oder?

  3. ReBOOT schreibt:

    Haben die Langeweile, nix besseres zu tun, oder sind mal wieder die Alkoholverkaufszahlen eingebrochen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s