Der neue Robot-Staubsauger ist ein Wurm

fukitorimushiSo will es jedenfalls Panasonic: Ein Gerät namens Fukitorimushi soll dem Roomba, der das Terrain des Roboter-Staubsaugens bisher beherrscht, Konkurrenz machen.

Rein äußerlich hat der Neuling erst einmal nicht sonderlich viel zu bieten, sondern sieht erst einmal aus wie ein Stoffsack. In Aktion allerdings soll er seine Arbeit bemerkenswert genauer machen als der Roomba, da er Schmutzflecken am Boden genauer erkennen kann und sich ihnen mit Besonderer Hingabe widmet.

Einen Vorgeschmack darauf gibt dieses Video, wobei ich  sagen muss, dass die Dinger doch etwas unheimlich aussehen. Aber ich habe mich ja schließlich auch noch immer an alle meine Putzfrauen gewöhnt. [dieter]

[via Dvice]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Der neue Robot-Staubsauger ist ein Wurm

  1. DJGummikuh schreibt:

    Knight Rider im Stoff-Look 🙂

  2. NooB schreibt:

    Also mein Roomba ist mir wesentlich lieber als so ein lahmer Stoffsack!

    Ich denke Roomba ist nur deshalb so erfolgreich, weil man ihn so leicht mit Fernbedienung/Battleharnisch/Bluetooth/… (hab gehört mittlerweile auch W-Lan und Webcam) ausstatten kann und ihn dadurch hervorragend zweckentfremden kann und süß aussehen tut er eh schon…

    ach, aber die Wohnung putzen kann er immer noch 😉

    gruß

    N.

  3. Lutz schreibt:

    Du hast eine Putzfrau?
    Du Glücklicher…

  4. Pingback: Dinge, die unter dem Bett wohnen: Robowischmonster Fukitorimushi « 11k2

  5. Pingback: Pacmba: Roomba als Pacman « 11tech

  6. Pingback: Roomba: Kann künftig auch Ecken (vielleicht) « 11tech

  7. Pingback: Roomba heißt jetzt Furot (oder so) « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s