Mozilla will die Browser-Tabs wieder abschaffen

11tech_MoziallPer Design-Wettbewerb wird die freie Entwicklergemeinde aufgerufen, eine Alternative für die vielen Browser-Tabs zu finden. Warum? Weil die Mozilla Labs es so wollen.

Seit Firefox und Opera es populär gemacht haben, im Browser viele Sessions parallel offen zu halten, hat sich so mancher Surfer (ja, wir auch) daran gewöhnt, seine Lieblings-Standardseiten einfach bei jedem Browser-Start öffnen zu lassen. Es liegt in der Natur der Sache, also an unserer angeborenen Faulheit, dass es immer mehr Tabs werden, wodurch natürlich Systembelastung und Browser-Stabilität an ihre Grenzen kommen. „Tabs haben super funktioniert, als man noch zehn Sessions für viel hielt. Doch heute ist es weit verbreitet, dass die Anwender über 20 Tabs offen haben“, schildert die Mozilla-Design-Website die Ausgangslage. Jupp, schuldig im Sinne der Anklage.
Schlussfolgerung?  „Wenn Sie mehr als acht Tabs offen haben, werden sie ziemlich nutzlos.“ Äh, Einspruch Euer Ehren. Als Blogger ist es die nützlichste Sache seit Erfindung der Espressomaschine. Doch die Mozilla Labs sind wild entschlossen, die Tabs in ihrer heutigen Form abzuschaffen und eine neue Art der Navigation und des „Managements multipler Adressen in einer Browserinstanz“ zu erfinden. Mir schwant Böses. [rm]

[Mozilla Design Challenge]

[PC Pro]

[Multi-Prozess-Technik: Mozilla will Firefox aufbohren]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, intertubes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Mozilla will die Browser-Tabs wieder abschaffen

  1. Dimi schreibt:

    ich mag aber meine Tabs (momentan nur 28)
    hoffentlich lassen die sich dann auch wirklich was brauchbares einfallen.

  2. indu schreibt:

    So eine Kombo wo ich Blogs hintereinander in einem Tab lesen kann mit integriertem Autopager. Das wär was!

  3. Dunkeltron schreibt:

    Ich will auch Tabs behalten.

    Trotzdem habe ich mir eben mal die Zeit genommen, 10 Tabs zu schließen, die eher Bookmarks waren, als in aktiver Nutzung. 😉

  4. cui schreibt:

    Hm, also ich weiß, dass das mit den 1000en von Tabs in Mode gekommen ist. Wenn ich bei meiner Freundin den Firefox aufmach plärren erstma 5 Youtube Videos gleichzeitig los und das ganze dauert ewig bis ma alles geladen ist an offenen Seiten.

    Ich persönlich mach so beim Arbeiten oder Googeln schon auch ma 10-15 Tabs auf, aber am Ende der Session mach ich meistens bis auf 3-4 Tabs alles wieder zu (außer ich bin noch mittendrin).

    Is dann einfach angenehmer den Browser aufzumachen.

  5. Gördi schreibt:

    ohne tabs ?? neverever…
    Komfortabler gehts ja nicht : Strg+klick,klick,klick,klick,klick,klick,klick,klick,klick,klick,klick,klick
    Oder Favoriten-(ordner x)- alle in tabs öffnen.

    Mann könnte natürlich auch alles in neue Fenster öffnen , aber da verliert man leicht den Überblick und durch den Versatz der Fenster verdeckt nman die ganzen Shortcuts auf dem Desktop (die natürlich am Rand des Bildschirms geordnet sind)

  6. fL0yD schreibt:

    Was sind es eigentlich für Menschen, die mit 80! Tabs fahren und dann fragen wieso ist ihr Fx so langsam.

  7. Krümelmonster schreibt:

    Dank gut funktionierenden SessionSaver fahr ich schon über Wochen mit steigender Tab-Zahl bis es mal wieder so viele werden, dass ich von neuem beginne. Aktuell bin ich bei ca 210 Tabs in zwei Fenstern. Hab wegen dem irre RAM-Verbrauch von FF extra RAM nachgerüstet.

    Tabs sind was für Messis, die sich auch analog viel aufheben, was sie immer mal lesen wollten.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass denen was besseres einfällt. Bookmarks sind hier irgendwie kein Ersatz. So schnell läd ne Seite nun auch nicht, wie man zwischen zwei Tabs wechselt.

  8. Pingback: Microsoft strebt weitere Niederlage gegen Google an « 11tech

  9. Pingback: Nach heimlichen MS-Add-on: Firefox-Nutzer flippen aus « 11tech

  10. Pingback: Schnellster Wellengleiter: Opera Mobile 9.7 « 11tech

  11. Pingback: Firefox meldet neuen Download-Rekord « 11tech

  12. Pingback: Microsoft-Fans rufen zum Opera-Boykott auf « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s