Blaster: USB-Hub kann alles und nix

transformer-hubIrgendwie war  Transformers zumindest hierzulande im Kino nicht das wirklich große Ding (manchmal wäre es eben doch hilfreich, zumindest etwas Drehbuchähnliches zu haben), aber immerhin war der ganze Merchandise-Kram erfreulich bizarr.

Fall ich jetzt allerdings nicht wirklich was verpasst habe, befinden wir uns derzeit in einer einigermaßen Transformers-freien Zeit, so dass der Start dieses Blaster genannten Hubs vermarktungstechnisch eher unglücklich gewählt ist.

Das sollte uns jedoch nicht davon abhalten, die gestalterische Fantasie seiner Entwickler zu preisen: So kann der Hub nicht nur das übliche imposante Transformer-Aussehen annehmen, sondern sich auch als Laptop tarnen.

Ein Mini-Laptop also, der (von seiner Hub-Tätigkeit abgesehen) völlig funktionsfrei an einem echten Laptop hängt. Mann. Da muss man mal draufkommen.

Und für Retro-Freunde: Irgendwie ist auch noch eine klassische Tonband-Kassette eingebaut worden – ob sich der Hub allerdings auch in einen Walkman ca. 1984 verwandeln lässt, ist leider nicht so recht zu sehen. [dieter]

[via Technabob]

transformer-hub-2transformer-hub-3

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Blaster: USB-Hub kann alles und nix

  1. Jinsu schreibt:

    Im Juni kommt schliesslich die Fortsetzung, der Merchandise-Apparat läuft sich also gerade warm.

  2. Pingback: USB-Hub macht Strom « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s