Nie wieder zuwenige USB-Anschlüsse

090528_49phubNie, nie, nie genug USB-Ports? Nein? Nie alle geliebten USB-Gadgets gleichzeitig in Betrieb? Da sollten uns USB-Hubs wie der hier gezeigte doch nachdenklich machen: Auf einer Platine mit 7 mal 7 Anschlüssen sind 49 USB vorhanden.

Ursprünglich eher zum Testen von USB-Devices gedacht, sollte das Ding, ein hinreichend schickes Gehäuse vorausgesetzt, doch eine Zierde für jeden modernen Haushalt darstellen, oder?

09053149ph_closeup-showing-port-arrangement

(fritz)

(via crunchgear)

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Nie wieder zuwenige USB-Anschlüsse

  1. ROMSY schreibt:

    Kaufen würde ich so nen hub sofort frage is nur, wieviel saft will das ding haben? ich meine 49 x 5v…. huihuihui….

  2. bigmag schreibt:

    mhm, das mitm eSATA anschluss als externe RAID…

  3. Jan schreibt:

    Solche Mega Hubs werden doch auf Konzerten benutzt, wo man nen Mitschnitt vom Konzert auf nen Stick packt und den direkt am Ausgang noch verkauft.

  4. Pingback: Die wandelnde Videothek « 11tech

  5. Pingback: Der Hub aller Hubs (naja, nicht ganz) « 11tech

  6. Pingback: Lustige USB Gadgets für das Büro - Das Toner Magazin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s