Enten auf dem Weg zur Weltherrschaft

robotduckkitSähen alle Roboter mit Welteroberungsplänen von vorneherein so ungemütlich aus wie die handelsüblichen Terminatoren, ließe sich die Menschheit wohl kaum über das ihr bevorstehende Schicksal inklusive Unterwerfung und Vernichtung täuschen.

Also wählen die schlauen Maschinen den Umweg über die Harmlosigkeit.

Und tarnen sich beispielsweise als niedliches Entchen: Das Robot Duck Kit tut so, als sei es dazu gedacht, jungen Menschen (ab acht Jahren) mit Interesse an den Dingen der mechanischen Welt den Roboterbau näherzubringen.

Der Bausatz schmückt sich mit pädagogischen Referenzen (entwickelt von der britischen Middlesex University) und tut harmlos („läuft wie ein albernes Entchen“), aber wir wissen ja, wie das dicke Ende aussieht. Da sei Donald Duck  vor, dass wir uns von den Blechkisten so leicht täuschen lassen! [dieter]

[via Red Ferret]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Enten auf dem Weg zur Weltherrschaft

  1. Pingback: Grober Leichtsinn? Menschheit baut hungrigen Roboter « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s