Combimouse: Das Ende der Traditionsperipherie?

combimouseMal ehrlich: ist das nicht irgendwo langweilig, so mit der klassischen Tastatur  auf dem Schreibtisch und rechts daneben die Maus? Und das schon seit jahrzehnten?

Möchte man da nicht mal den Ausbruch wagen und ganz neue Wege gehen, wirklich was riskieren? Geht jetzt, und zwar mit Combimouse, einer, ähem, eigenwilligen Kombination von Maus und Tastatur.

Bereits der Werbespruch für das Peripheriegerät mag gefallen: „Last century scientists split the atom. This century Art Zagnoev split the keyboard.“

Wer derart selbstbewusst die Spaltung des Atoms mit der Teilung eienr Tastatur vergleicht, muss ja wirklich überzeugt sein, Revolutionäres zu leisten. Und damit nichts schief geht, hat man auch noch Weißkittel von der weltweit renommierten Wichita State University an Bord gekommen, deren Frankenstein-Expertise mögliche Unbill vouser abwenden soll.

Der säße nämlich vor einer in der Tat geteilten Tastatur, deren linker Bereich die eine Hälfte der klassischen Tastatur wäre (plus Scroll-Rädchen anscheinend), während rechter Hand die Maus quasi in die Tastur eingeschoben ist.

In der Standardeinstellung funktioniert die Gesamtkonstruktion als Tastatur; greift man aber zum Mausteil auf der rechten Hälfte, wechselt man automatisch in den Maus-Modus. Dann bewegt man mit dem tastaturteil den Cursor, und  die Tasten I, O, J, K, L und < dienen zum Klicken.

Durchdacht, durchdacht – fragt sich nur, weshalb der Hersteller in spe immer noch auf der Suche nach einem Investor ist, der mit einer großzügigen Geldspritze die Massenproduktion ermöglicht? [dieter]

[via Slippery Brick]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Combimouse: Das Ende der Traditionsperipherie?

  1. [pq] schreibt:

    oO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s