Geräusch ist auch Musik

drone_machineEigentlich wildere ich jetzt ja im Gehege von Fritz, aber da uns beide unter anderem eine gewisse Sympathie zum Wirken von Devo eint, greife ich ihm mal vor und verweise auf die Drone Machine, ein Selbstbau- Musik(?)-Gerät, das die schönsten synthetischen Geräusche absondert.

Für Menschen, die meinen, Instrumente bräuchten sowas wie Tasten, Saiten oder Ähnliches, ist die Drone Machine natürlich nix – die Bedienung ist einfacher für jemanden, der Joystick-Erfahrung mitbringt oder schon von Haus aus Dilletant ist.

Wer aber bereit ist, sich darauf  einzulassen, kann (wie das Video zeigt und ertönen lässt) die absonderlichsten Töne durchaus rhythmisch produzieren, und vielleicht kommt ja auch ein kleiner Eno dabei raus. [dieter]

[via Engadget]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s