Gewaltmärsche mit Pokemon

pokemonWas ich an Japan wirklich bewundernswert finde, ist, wie man Game-Techniken verwendet, um die Bevölkerung subtil zu einem gesünderen Lebensstil zu motivieren.

Ältere Mitmenschen dürfen auf der DS die verbliebenen grauen Zellen mit Intelligenzspielchen trainieren, der Leib wird dagegen mit der Wii gestählt. Und auch für die dicken Kinder gibt es nächstens was.

In einer Neuauflage von Pokémon nämlich wird ein Pedometer eine gewichtige Rolle spielen. Beim Poké Walker ertüchtigt man ein Pocket Monster, das man mit sich herumschleppt, dadurch, dass man sich möglichst viel bewegt – Informationen über den Kraftzuwachs des Taschenungeheuers werden per Infrarot auf die DS übertragen.

Was in Japan (und dann auch im Rest der Welt) wohl zu einer Neuauflage des Wandervogels führen wird, gefolgt von der Errichtung von Ehrenstatuen für Manuel Andrack und Hape Kerkeling als mutige Pioniere des Marschier-Revivals. [dieter]

[via Kotaku]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Gewaltmärsche mit Pokemon

  1. der gelbe schreibt:

    So eines hatte ich als Kind auch. Es hat aber meiner Fittness nicht wirklich geholfen, da ich einfach eine Ruettelmaschine aus Lego Technik gebastelt habe.

  2. NooB schreibt:

    Pedometer….

    und dann fragen sich plötzlich alle wieso die Zensursula im Dreieck springt und überall nur noch Kinderpornos sieht….

    gruß

    N.

  3. [pq] schreibt:

    da müssen sich die kinder dann ihre pedometer gegenseitig per post verschicken

    sinnvoller wäre den pokemon quatsch mit geocaching zu verbinden
    ich muss jetz im wald rumkriechen(mit mein kindern und mir die knochen brechen) um gegen das blaue monster zu kämpfen

    also den und den gps point finden und genau dort stehen das im spiel funktion x freigeschalten wird

  4. ??? schreibt:

    Das wär cool das mit dem Caching zu verbinden, da wir fast jedes Wochenende unterwegs sind ô_O

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s