Firefox meldet neuen Download-Rekord

11tech_MSfirefoxMit stolzgeschwellter Brust verkündete Mozilla, in nur 24 Stunden 150 Millionen Downloader registriet zu haben, die das frische Update 3.0.11 gesaugt haben.

Am 11. Juni war die frische Firefox-Variante fertig und ließ gleich die Mozilla-Server heißlaufen. Zum Vergleich: Apple meldete gerade, dass vom neuen Safari-4-Browser in den ersten drei Tagen 11 Millionen Abnehmer gemessen wurden. Dafür gab es kollegialen Respekt von Mozilla-Direktor Asa Dotzler. Für ein Sicherheits- und Stabilitäts-Update habe man beachtliche Downloadzahlen erreicht. Den eigentlichen Rekord erwartet man aber erst mit Veröffentlichung von Firefox 3.5, was ja noch diesen Sommer sein dürfte.
In Deutschland sei Firefox kurz davor, den ewigen Platzhirschen Internet Explorer zu überholen, berichten gerade die Marktforscher von Fittkau & Maass. Die Hamburger sagen voraus, dass es beim derzeitigen Trend noch in diesem Jahr passieren dürfte. Ende des Jahres sehen sie 40 Prozent der Deutschen mit Firefox-Browser surfen, während Microsofts IE in den Versionen 7 und 8 dann nur noch auf 38 Prozent komme. Wenn man allerdings noch die verbliebenen IE-6-Nutzer einbezieht – die Version läuft auf 12 Prozent der älteren Systeme – behalte Microsoft die Nase doch noch vorne.
Global steht es laut Net Application 66 Prozent zu 23 Prozent Marktanteil. Noch viel Raum für Firefox-Download-Rekorde. [rm]

[Mozilla]

[Earthtimes]

[Weblog Mozilla]

[Safari-Erfolgsmeldung]

Mozilla verrät die Features von Firefox 3.5

Nach heimlichen MS-Add-on: Firefox-Nutzer flippen aus

Mozilla will die Browser-Tabs wieder abschaffen

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Firefox meldet neuen Download-Rekord

  1. Gördi schreibt:

    hm, scheint es mir nur so oder hinkt der vergleich?
    Ein (automatisch) heruntergeladenes Update für eine Software mit dem (manuellen) herunterladen einer Software zu vergleichen?

    Im Prinzip heisst es ja nichts anderes das es scheinbar 150 mill. Feuerfüchse gibt die sich patchen lassen wollten.

  2. Pingback: Stiehlt Michael Jackson etwa Firefox 3.5 die Show? « 11tech

  3. Pingback: Finales Firefox 3.5: Erster Durchlauf im Testlabor « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s