Apple bringt 45 Software-Patches für iPhone, iPod & iSteve

11tech_iPhone3In einem überraschenden Rundumschlag wollen die Kalifornier ihre mobile Welt in Ordnung bringen und fixen, was nicht bei 3 auf den Bäumen sitzt. Das iFön erhält dabei nicht nur einen Patch, sondern gleich ein Update auf die 3.0-Software.

Die 45 Patches seien überwiegend dafür gedacht, mögliche Sicherheitslücken bei iPhone, iPod und iPod Touch zu schließen. Downloadbar sind die Fixes am PC oder Mac via iTunes. Das OS 3.0 für die Smartphone-Modelle gibt es umsonst, während die Besitzer von iPod Touch dafür kurioserweise 10 Dollar abdrücken müssen.
Im überarbeiteten mobilen Betriebssystem gibt es auch ein paar neue Features wie Diktierfunktion, MMS und Apples Spotlight-Suche. Entwickler finden ein paar frische Tools vor, dürfen via Push-Service Updates fahren und auf die iPod-Bibliotheken zugreifen. [rm]

[VNU]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Apple bringt 45 Software-Patches für iPhone, iPod & iSteve

  1. Jan schreibt:

    Und das iFön ist jetz in seinem Missbrauch auch etwas schneller als vorher was die „general response“ angeht.

  2. Pingback: Neues iPod Touch: Die Gerüchte verdichten sich (Update) « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s