Googles Antwort auf neues iPhone: G-Phone 2

11tech_GphoneT-Mobile als exklusiver Provider für die G-Handys kündigte gerade die zweite Generation des Phones an: Google myTouch besteht unter der Haube im Wesentlichen aus einem HTC Magic.

Um gegen Palm Pre, N97 und iPhone 3G S anstinken zu können, bringt das T/G-Gespann schnell ein neues Android-Modell nach. Dafür greift man schlicht in das gut gefüllte HTC-Regal und greift sich das Magic, welches zum Beispiel schon von Vodafone vertrieben wird. Der Nachfolger des G1 ist dünner, etwas kleiner als ein iFön, hat einen 3,2 Zoll großen Touchscreen (320 x 480 Bildpunkte) und verzichtet auf eine Tastatur. Android, UMTS- und WiFi-Support gehören zur Grundausstattung. Ebenso 512 MByte interner Speicher und ein microSD-Slot (eine 4 GByte-Karte gehört zum Lieferumfang). Das Smartphone soll es in diversen Gehäusefarben geben.
Das G1, von dem angeblich bislang 1 Million Exemplare Abnehmer fanden, werde weiterhin auf dem Markt bleiben. T-Mobile wird für den Neuling in den USA 199 Dollar in Verbindung mit einem 2-Jahres-Vertrag ausrufen. Ab August sei es auch möglich, das Gerät vertragsfrei zu erwerben. Die deutschen Preise wurden noch nicht verraten. [rm]

[CNET]

Höchstgebot gesucht: Hacker bieten T-Mobile-Daten an

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Googles Antwort auf neues iPhone: G-Phone 2

  1. Pingback: Gerücht: LG soll doch ein exklusives GooglePhone basteln « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s