Herzschläge für die Welt

twitter-herzfrequenzTwitter ist ganz sicher perfekt, um absolute Nichtigkeiten in die gesamte Online-Welt zu verbreiten – was aber, wenn einem selbst etwas wie „schiebe jetzt Pizza in den Backofen“ nicht einfallen mag?

Ganz einfach: Man benutzt seine Körperfunktionen, um Nachrichten zu senden, zum Beispiel den eigenen Herzschlag.

Zu diesem Zweck haben japanische Zwitscherfreunde ein Maschinchen gebaut, mit dem man seine Herzfrequenz direkt via Twitter publizieren kann. Worauf die Welt gewartet hat.

Man denke nur, Michael Jackson hätte so etwas gehabt. Da müsste man jetzt nicht mehr wild spekulieren, was ihm denn letztlich nun geschene ist, sondern könnte einfach mit Hilfe eines befreundeten Arztes die Twitter-meldungen auswerten. Toll, oder? [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Herzschläge für die Welt

  1. [pq] schreibt:

    sehr intressant

    das liest sich dann ungefähr so

    Hertz schlägt
    Hertz schlägt
    Hertz schlägt nicht
    Hertz schlägt
    Hertz schlägt
    Hertz schlägt nicht
    Hertz schlägt
    Hertz schlägt
    Hertz schlägt nicht

    da kann ich da ein bot drauf ansetzen der überprüft ob 2 mal „Hertz schlägt nicht“ hintereinander getwittert wird

    wenn das nehmlich der fall ist
    weis der bot „ahh der ideot stirbt grad“
    und ruft ein krankenwagen per sms an die geo-koordinate von dem maschienendings da oben

  2. Schussel schreibt:

    vielleicht kann man das aber auch sinnvoller nutzen: idiot stirbt > sms an kumpel, geh und hol dir den rechner ab bevor die miefende verwandschaft antrabt :)) … na und sowas kann man ja beliebig ausbauen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s