Stiehlt Michael Jackson etwa Firefox 3.5 die Show?

11tech_MoziallWo sich gerade Abermillionen von Surfern offenbar nur mit dem Ableben ihres Pop-Idols beschäftigen, scheint ein Ereignis wie der Release von Firefox 3.5 förmlich unterzugehen.

Naja, untergehen ist natürlich relativ, da sich seit gestern weltweit rund 4 Millionen Abnehmer für die frische Browser-Version fanden. Am aktivsten beim Downloaden sind naturgemäß die Amerikaner (gut 1 Million), gefolgt von den Deutschen (fast 450.000). Japan bringt es auf gut 235.000 und Frankreich auf fast 190.000 Ladevorgänge. Wer selbst einen Blick auf die rasant steigenden Zahlen werfen will, findet sie hier.

11tech_FirefoxDer Vorjahresrekord von Firefox 3 mit 8,3 Millionen Downloads innerhalb von 24 Stunden dürfte bei einer Quote von 30 bis 60 Downloads pro Sekunde wohl verfehlt werden. Firefox-Manager Mike Beltzner gibt natürlich nicht Michael Jackson die Schuld, sondern verweist darauf, dass Mozilla diesmal nicht so viel Wirbel um die neue Version gemacht habe. Andererseits halte diesmal die Server-Infrastruktur dem Ansturm besser stand, was das Ergebnis verbessern dürfte. Übrigens gibt es Version 3.5 für Windows, Mac, Linux sowie in 58 Sprachen. [rm]

Firefox 3.5 Download

[Computerworld]

Firefox meldet neuen Download-Rekord

Mozilla verrät die Features von Firefox 3.5

Nach heimlichen MS-Add-on: Firefox-Nutzer flippen aus

Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Stiehlt Michael Jackson etwa Firefox 3.5 die Show?

  1. Pingback: Finales Firefox 3.5: Erster Durchlauf im Testlabor « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s