Bing sucht auch in Twitter

bingMan mag über Twitter denken, was man will – offenbar gibt es zig Millionen von Interessierten, und die auf seine Seite zu ziehen, wäre im Suchmaschinen-Krieg (oder sagen wir besser mal in der David-und-Goliath-Auseinandersetzung) bestimmt nicht uninteressant.

Sagt sich jedenfalls Microsoft und lässt Bing nun auch in Twitter-Botschaften suchen.Um allerdings in den Genuss zu kommen, auch mit seinen eher beiläufigen Äußerungen in einem Suchergebnis Erwähnung zu finden, muss man es bereits zu einer gewissen Prominenz gebracht haben: Nur ein „paar tausend“ Zwitscherer werden zum Start von Bing berücksichtigt.

Bei der Suche muss neben dem Namen auch noch explizit „Twitter“ eingegeben werden; bei der Darstellung der Suchergebnisse werden dann die Beiträge der Person in Twitter und Informationen über den Menschen und Twitter getrennt dargestellt.

So detailliert machen das weder Google noch Yahoo; sieht also tatsächlich so aus, als verwende man in Redmond Gehirnschmalz daran, Bing möglichst schnell ein eigenes Profil mit Funktionalitäten zu geben, die nicht abgekupfert sind.  Das könnte noch spannend werden. [dieter]

[via Cnet USA]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bing sucht auch in Twitter

  1. Pingback: Twitter Nachrichten in der Suchmaschine Bing suchen und finden - Online Trends | KScreen Internet Dienstleistungen

  2. Pingback: Der Bing-Effekt verpufft – Microsoft ratlos « 11tech

  3. Pingback: Bing durchsucht Twitter - Tweets in der Suchmaschine Bing finden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s