Feuerwerk-Projektor: Auch keine Lösung

feuerwerk-projektorHeftiger Regen, wie man ihn derzeit ja immer mal wieder erleben muss, ist der natürliche Feind eines jeden Feuerwerks, und so kann es nur allzu leicht geschehen, dass der geplante krönende Abschluss einer Freiluftfestivität im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fällt.

Um die damit einhergehende Enttäuschung zu vermeiden, haben unsere japanischen Freunde sich einen Feuerwerkprojektor ausgedacht, der die Illuminationswunder in die eignen vier Wände holen soll. Gute Idee? Naja.Denn – seien wir ehrlich – wer mag denn in irgendeinem Wohnzimmer rumstehen und mit aufgerissenem Mund die leuchtenden Wunder bestaunen, wenn der Geruch nach Schwarzpulver ebenso fehlt wie die markige Knallerei?

Allenfalls die Freunde bewusstseinserweiternder Substanzen könnten dies vielleicht in ihrem Partykeller goutieren, aber auch die finden sicher einen besseren Weg, die umgerechnet etwa 120 Euro zu investieren. Und sei es in mehr Drogen. [dieter]

[via Dvice]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s