Heisse Daten

USB-stick-feuerzeugAm besten wär’s natürlich, man wäre auch noch Eigentümer einer weitläufigen Ranch in Texas, wenn man diese Kombination aus Feuerzeug und USB-Stick zückt, um sich lässig einen dieser todbringenden Glimmstängel anzuzünden.

Aber in unseren Breiten tut es wahrscheinlich auch ein holsteinischer Bauernhof, wie man ja auch auf deutschen Autobahnen nicht Easy Rider spielen kann.

Finden wir uns also ab mit der strukturellen Unmöglichkeit, dem American Dream nachzueifern, und beglücken wir mit dem edlen Gerät lieber diejenigen in unsere Bekanntschaft, die immer noch Cowboy-Stiefel tragen.

Gibt’s mit wahlweise 2, 4 oder 8GB, kommt von (man ahnt’s) Brando und kostet zwischen 27 und 39 Dollar. [dieter]

[via Slippery Brick]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s