Der Bing-Effekt verpufft – Microsoft ratlos

11tech_BingEffektÜber 100 Millionen für eine Werbekampagne rausgehauen? Bing. Den neuen Markennamen bekannt gemacht? Bing. Praktisch niemanden von Google weggelockt? Bing, Bing, Bing!

Wird Bing die Bombe sein, die den Borg um die Ohren fliegt? Könnte sein, denn Marktanalysten haben nachgeforscht, wie die aufgefrischte Bing-Maschine draußen beim Verbraucher ankommt. Da die Berichterstattung überraschend positiv ausfiel und auch mancher IT-Experte sich lobend äußerte, konnte Comscore in der Folge sogar ein leichtes Wachstum beim MS-Webtraffic messen & melden. Den Novitäten- und Neugierde-Effekt nennen die Marktforscher solche eine kurzfristige Trendwende, angefacht von der superteuren Bing-Werbung. Die Marktanalysten glauben aber nicht daran, dass es sich hier um eine nachhaltige Richtungsänderung handelt. Google dominiere die Websuche seit über fünf Jahren, die Benutzer scheinen überwiegend zufrieden mit dem Ergebnis (rund 70 Prozent Zustimmungs-Quote) und sind natürlich an das Produkt gewöhnt. Die Bing-Innovationen dürfte der Konzern ohnehin bald nachahmen. Also gibt es für die Googler kaum Gründe, es mehr als ein paar Runden Bingen zu lassen.
Die Analysten-Einschätzungen werden gerade bestätigt von einer JP-Morgan-Umfrage: 98 Prozent der Befragten sehen keinen Anlass, einen Wechsel zu Bing zu vollziehen. Am ehesten scheinen die AOL- und Ask-Nutzer gewillt, es mit Microsoft zu versuchen. Jene, die es im ersten Monat seit Produktstart getan haben, waren zu 38,3 Prozent zufrieden mit den Suchergebnissen. Die Qualität von Karten und Bildern begeisterte 22,1 Prozent. Ein paar Nutzer äußerten sich auch positiv über Geschwindigkeit und strukturelle Aufbereitung der Ergebnisse. Doch Bing gemacht hat es bei ihnen nicht. [rm]

[Business Insider]

Google bringt Truppen gegen Bing in Marsch

Microsoft Bing: Taugt doch was?

Steve Ballmer: Weltherrschaft nicht unbedingt sofort

Bing sucht auch in Twitter

Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Der Bing-Effekt verpufft – Microsoft ratlos

  1. [pq] schreibt:

    hahahahahaha
    das neue webbasierte betriebsystem was sie bauen wollen um google nicht den markt zu überlassen wird sicherlich genauso ein renner

    die söllten sich langsam mal auf ihre stammkompetenzen konsetrieren und nich soviel geld in solchen schwachsinn blasen
    wie zune multimedia usw
    das feld haben andere erarbeitet

  2. Anonymous schreibt:

    Ich benutze Bing aus Protest gegen Google. Bei mir hats „bing“ gemacht 😛

  3. Alex_der_Pirat schreibt:

    Ich bin seit einigen Tagen auch erfolgreicher Binger. Ganz einfach weil ich Bing schöner finde, die Ergebnisse bisher immer gut gepasst haben und ich deren Bildersuche mag. Das Shoppen mit Bing sieht auch gut aus, hoffe sowas bringen die auch in Deutschland.

    Fehlt nur noch ein BingRank und Google kann dicht machen.

  4. knallbonbon schreibt:

    zu testzwecken ca. 100 x benutzt!

    die finder quote war stehts um die 3 von 10. also aus 10 mal suchen 3 mal das richtige finden und 7 mal nicht.

    30 zu 70 im negativen ist einfach kein argument. . .

    . . .also hat es dann ganz schnell BOING! gemacht – und weg war der BING-schrott!!!

    bei google hingegen habe ich immer eine trefferquote von ca. so um die 65 zu 35 im positiven pro 100 suchanfragen im schnitt (also fast genau andersrum)!

    und da ich von freunden und bekannten ähnliche ergebnisse zu hören bekam (es liegt also nicht nur an mir alleine) wieso sollte ich denn bei so einem miserablen ergebniss ernsthaft in erwägung ziehen zu wechseln?

  5. Sponski schreibt:

    Also, ich habe Bing jetzt auch mal getestet und finde, dass die Bildersuche bessere Ergebnisse liefert als Google. Allerdings ist die Zensur, die die Burschen da betreiben, wirklich schon nicht mehr feierlich.

  6. Pingback: Bing kommt langsam (aber nicht wirklich gewaltig) « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s