Apple Tablet Anfang 2010

090726apple_tablet

Die Apple-Insider von appleinsider.com haben erfahren (sagen sie), dass nach vier Jahren Entwicklungszeit Anfang des nächsten Jahres ein würdiger Nachfolger des Newton erscheinen wird: Das Apple Tablet.

Unter Leitung von Steve Jobs persönlich haben die Apple-Ingenieure ein Pad mit 10-Inch-(Touch)-Bildschirm, ARM-Prozessor und UMTS-Konnektivität gebaut. Das Bild ist nicht offiziell von Apple, sondern eine Montage der Enthüllungsblogger.

Im Moment ist das also noch ein Gerücht, wenn auch aus „wohlinformierten Kreisen“. Genaues erfahren wir wahrscheinlich erst im Januar. Naja, und ausserdem ist so ein iTouch „Riesen-iPhone“ die wahrscheinlichste Lösung.

( fritz)

( via appleinsider, wired)

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Apple Tablet Anfang 2010

  1. Pingback: Apple Cocktail, Zukunft des Musik-Albums. Oder auch nicht « 11k2

  2. Jens schreibt:

    Ich frage mich momentan wirklich, wofür so ein Tablet PC von Apple eigentlich gut sein soll. Die einzigen Vorteile die ich mir daraus erschließen kann wäre ein guter Ebook-Reader sowie eine gute Texterkennungssoftware, mit der man quasi einen Schreibblock imitieren kann…
    Vielleicht reichen diese Neuerungen ja schon um das Gerät zu etablieren 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s