Das Weiße Haus verbietet Twitter

090627twitter_vogelDas ist keine alte Schlagzeile, die noch aus der Bush-Ära übriggeblieben wäre. Allerdings handelt es sich auch nicht um ein landesweites Verbot, sondern erstreckt sich lediglich auf den Dienstsitz des Präsidenten: Dessen Mitarbeiter dürfen nicht mehr herumzwitschern.

Der Twitter-Zugang wurde auf den Rechnern im Weißen Haus schlicht gesperrt, gab Pressesekretär Robert Gibbs gegenüber UPI zu. Was die Gründe angehe, spielte er die unwissende Unschuld vom Lande und sonderte nur eine Vermutungswolke à la „vielleicht will die Administration nicht, dass es so aussieht, es würden Steuergelder für Twitter-Nachrichten ausgegeben“ ab. Naja, die Realität können wir uns recht gut vorstellen: Entweder haben zu viele der Mitarbeiter im Weißen Haus ihre Arbeitszeit beim Online-Plappern vertrödelt oder – noch wahrscheinlicher – haben manche der Geheimnisträger via Twitter den ein oder anderen Fakt ausgeplaudert. Um dieses Info-Leck zu schließen, hat man ihnen einfach den digitalen Riegel vor den Latz geknallt. Übrigens darf der Präsident Barack Obama weiterhin seine beiden Twitter-Rubriken füttern. Er weiß ja auch genau, was er nicht sagen darf. [rm]

[UPI]

Das britische Königshaus twittert uns voll

Ashton Kutcher droht Twitter mit Rückzug

Sollen die Gründer von Twitter den Friedensnobelpreis bekommen?

Twitter: Alles nur Gezwitscher?

Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Weiße Haus verbietet Twitter

  1. knallbonbon schreibt:

    alles nur ein weiteres „schönes“ bspl. dafür:

    alle tiere sind gleich. aber manche sind gleicher.

  2. Pingback: Twitter ein Riesenerfolg? Eine Datenanalyse sieht das anders « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s