Auch für Windows Vista und XP: Die freie Browserwahl

Ob diese EU-Kommission nicht auch ihre guten Seiten hat? Nachdem wir gehört haben, dass Microsoft ganz klein beigibt und den künftigen Nutzern von Windows 7 die Auswahl ihres Browsers und sogar das Entfernen des Internet Explorers gestatten wird, freut es uns um so mehr, dass diese Erleichterung auch Nutzern älterer Betriebssysteme aus Redmond, Washington, USA, zuteil wird.

In einem kommenden Software-Update will man auch den PCs mit XP und ME 2 (Vista) die Auswahl unter allem Browsern geben, die in Europa mindestens 0,5 % Nutzeranteil haben. Das sind dann schon einige. Die man dann nicht mehr manuell einstellen muss. Wie praktisch.

( fritz)

( via arstechnica)

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s