Hardware: AMD bringt zwei Atom-Herausforderer

11tech_AMDjubiFür den Embedded-Einsatz stellte der Hersteller gerade zwei 64-Bit-Prozessoren vor, die sich mit je 18 Watt begnügen. Passend dazu gibt es ein 3-Watt-Chipsatz.

AMD erwähnte den Konkurrenten Intel Atom mit keinem Wort, aber die Stoßrichtung der frisch vom Stapel gelassenen Dual-Core-CPUs ist ziemlich eindeutig. Turion Neo X2 L625 und Athlon Neo X2 L325 sind für die ASB1-BGA-Embedded-Plattform des Hauses vorgesehen. Systemhäuser wie IBASE (Taiwan) oder IEI Technology (Kalifornien) seien die ersten, die auf dieser Basis neue Produkte entwerfen wollen, etwa 1-Platinen-Computer, Thin Clients, Kiosk- und PoS-Systeme. Dank niedriger Höhe und Abwärme sind auch kompakte Mobilgeräte, insbesondere Netbooks, kein Problem. Für diesen Zweck legte AMD mit 780E und M690E gleich passende 3-Watt-Chipsets auf.
„Es gibt keinen 18-Watt-Prozessor auf dem Markt, der so viel Performance und Vorteile bietet wie der X2“, glaubt Dwight Looi, Produktmanager bei IBASE.
[rm]

[Eetimes]

Ja! Nein! Intel baut Atom-CPU weiter

AMD: “So zeigen wir’s Intel”

Dieser Beitrag wurde unter computer, elektronika abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s