Richter ordnet an: Microsoft muss Verkauf von Word stoppen

11tech_WordStopBinnen 60 Tagen soll der Softwarekonzern seine Textverarbeitung aus dem US-Handel entfernen, verlangt der texanische Bezirksrichter Leonard Davis (der hat grande Cochones!). Die Borg entsenden bewaffnete Drohnen in den Süden.

Es werden noch Wetten angenommen: Wickelt sich Richter Davis mit dem Auto um einen Baum (mitten in der Wüste)? Oder verschwindet Osttexas von der Landkarte? Oder greifen wahlweise der oberste Gerichtshof (Supreme Court), die Heimatschutzbehörde oder der Präsident höchstselbst ein? Irgendetwas dramatisches wird sicher passieren, um die rechtlich bindende permanente Anordnung des Bezirksrichters wieder vom Erdball zu tilgen. Jener verlangt nämlich von Microsoft, auf amerikanischen Boden keinerlei Word-Version mehr zu verkaufen, egal ob einheimische oder importierte. Theoretisch müssten damit auch alle Office-Pakete betroffen sein.
Dem harten Richterspruch liegt eine Urheberrechtsentscheidung bezüglich des XML-Formats zugrunde. Microsoft hatte eine „hauseigene“ Variante von XML in Word eingebaut und sich dabei offenbar der Patentsverletzung schuldig gemacht. Jenes wurde von den i4i-Entwicklern aus Toronto gehalten, die von Microsoft 200 Millionen Dollar Schadensersatz verlangten. In schöner alter Tradition zahlten die Borg einfach nicht, woraufhin der Richter das Verkaufsverbot aussprach. Und die offene Strafzahlung schnell mal um 40 Millionen Dollar erhöhte. Und 37 Millionen Zinsen festlegte. Wow, ein Mann mit Rückgrat. [rm]

[Cnet]

Angst? Microsoft lockt mit extremen Sonderangeboten für Win 7 & Extras

Microsofts Antwort auf Google: MS Office goes Internet

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s