Sony: Konsolensteuerung durch Emotionen (???)

sony_ps3_patentDer klassische Controller, bei dem man noch mit echter Handarbeit navigierte, scheint endgültig ausgedient zu haben.

Nicht nur die Bewegungssensoren-Controller bis hin zum Ganzkörper-Gerät drohen ihm den Garaus zu machen; nun will Sony sogar noch einen Schritt weiter gehen und uns in vielleicht gar nicht einmal so ferner Zukunft mit einer Technologie beglücken, die auf Emotionen beruht.Kameras und Mikrophone sollen das Verhalten des Users beobachten, und wenn dieser sich erzürnt oder erfreut, kann die Maschine, die seine Reaktionen verarbeitet, auf dem Bildschirm etwas Passendes präsentieren.

Wobei in dem Patent darauf hingewiesen wird, dass diese Technik natürlich nicht auf Games beschränkt ist; auch der Fernsehzuschauer kann sich im Rahmen der Marktforschung als  Beobachtungsobjekt zur Verfügung stellen, und auch die Opfer einer Business-PowerPoint-Präsentation kann man unter die Lupe nehmen.

Dass in diesen Fällen die Qualität des gezeigten jedoch automatisch verbessert wird, darf man mit Fug und Recht bezweifeln. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sony: Konsolensteuerung durch Emotionen (???)

  1. Alex_der_Pirat schreibt:

    Der Hörsehschirm wird kommen, George Orwell hatte Recht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s