PSP soll zur Buch- und Comic-Plattform aufsteigen

11tech_PSPcomicWas, wer an der PlayStation Portable daddelt, kann lesen? Falls nicht, dann gibt es ja die Marvel Comics – ja, das Original! – mit bunten Bildchen, beschlossen durch eine exklusive Partnerschaft.

In den englischsprachigen Märkten soll das PSP schon im Dezember zum Digital Reader für eBooks und für eComics der Marvel-Reihen werden, teilte das Sony-Management in Köln mit. Welche Titel und Serien der berühmte Comicverlag für die PSP als erste bringen wird, darum machen die frisch gebackenen Partner noch ein großes Geheimnis. Klar sei nur, dass hunderte von Heften digitalisiert würden und dass die Serien Spiderman, X-Men, Captain America, Thor und Daredevil zu den Favoriten gehören. Helden wie Hulk oder Silver Surfer müssen sich in die Warteschlange einreihen, ebenso wie das deutsche Publikum … [rm]

[GamesCom]

Sony: Doch noch PSP-Handy?

Endlich kriegen Girlies eine eigene Hannah-Montana-PSP!

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu PSP soll zur Buch- und Comic-Plattform aufsteigen

  1. Chrischi schreibt:

    Ich will aber DC-Comics lesen! ALLE! Und nicht auf der PSP sondern aufm iPhone! Ich will, ich will, ich WILL!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s