Porno-Fans verweigern sich Firefox 3

11tech_craiglistSexDer Hauptgrund Nummer 1 für viele Internet-Surfer, nicht auf den aktuellen Feuerfuchs umzusteigen, sei ihre Abhängigkeit von Online-Porno. Etliche Sex-Fans steigen für ihre Clip-Saugerei statt dessen lieben auf Chrome um.

Diese etwas glitschigen Zusammenhänge gab gerade das Mozilla Security-Team  im Blog zum Besten. Sie wollten unbedingt feststellen, warum die Firefox-Upgrade-Rate nicht ihren Erwartungen entsprach. Den Verweigerern von Firefox 3 wurde per Popup eine entsprechende Befragung unter die Nase gehalten. 25 Prozent der FF-2-Nutzer antworteten, dass sie die neue Location-Bar nicht mögen. Vor allem der Umstand, dass der Browser in die Bookmarks eintaucht, um hier beim URL-Eintippen mit (manchmal peinlichen) Ausfüllvorschlägen zu kommen, stieß den Befragten auf. Fast alle Ablehner gaben an, die Version 3 schon ausprobiert zu haben. Es gefiel ihnen nicht, was sie sahen, weshalb sie standepede zum 2er-Feuerfuchs zurückkehrten. Oder gleich einen Abstecher zum Pr0n-freundlichen Chrome einzulegen. Die Mozilla-Jungs haben aber schon aus dem Faux-Pas gelernt und basteln für Firefox 3.5 hastig einen privaten Modus. [rm]

[PCpro]
Finales Firefox 3.5: Erster Durchlauf im Testlabor

Nach heimlichen MS-Add-on: Firefox-Nutzer flippen aus

Mozilla will die Browser-Tabs wieder abschaffen

Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Porno-Fans verweigern sich Firefox 3

  1. Pingback: Firefox will Ihre Plugins frisch halten « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s