Endlich vernünftige Filme …

.yoostar… dank Yoostar: Für 170 Dollar erwirbt man mit dem System eine Webcam (die es angeblich auf „Studioqualitäten“ bringt, eine Green Screen mit Stativ, Fernsteuerung und Software (einstweilen nur für den PC – die Mac-Version ist in Vorbereitung) sowie ein Dutzend Spielfilmschnipsel.

In die kann man sich dann selbst hineinmontieren, um mal endlich dafür zu sorgen, dass Qualität nach Hollywood zurückkehrt.

Da es bei Yoostar außerdem noch Hunderte weiterer Filmszenen zum herunterladen gibt, wird sich für jeden Cineasten etwas Passendes finden lassen, und mittels YouTube kann man dann die Internet-Öffentlichkeit damit traktieren, wie man welchen Film besser gemacht hätte.

Sicherlich ein rechtes Vergnügen für lange Winterabende (die ja auch mal wieder kommen werden) und irgendwie auch eine logische Fortführung von Karaoke mit anderen Mitteln (also auch gerne unter Alkoholeinfluss). [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Endlich vernünftige Filme …

  1. Jinsu schreibt:

    Filmschnipsel (= urheberrechtlichgedingsbumstes Material) + Benutzer (= potenzieller Raubkopierer) * Youtube (= Ursprung des Übels, weil Internet) …
    Also am Ende dieser Gleichung sehe ich irgendwie die Möglichkeit vieler juristischer Streitigkeiten, weil keiner der Beteiligten Ahnung hat, wie man mit neuer Technik umspringt bzw. sollte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s