IFA 2009: Was kann 3D?

avatarGleich mal vorweg: Fernseher sind naturgemäß die dominierende Gerätekategorie auf der IFA, aber spätestens als heute morgen im Frühstücksfernsehen des Öffentlich-Rechtlichen mal wieder die Vorzüge von HD priesen, in dem sie zeigten, dass nun das Logo ihres Arbeitgebers gar nicht mehr auspixelte, ist mir mal wieder die Lust vergangen – dass künftig am Samstagabend Florian Silbereisen und Carmen Nebel noch detaillierter zu sehen sein sollen, lässt mich eher erschauern.

Und ansonsten werden die Geräte sowieso nur größer und schärfer (halt: LG hat auch noch den Rand abgeschafft) und das ist es. Bis auf 3D. Und da Panasonic auch noch den Trailer von Avatar auf einem 3D-Fernseher war, reihte ich mich unter die Wartenden ein.

Und wie’s war? Naja. Ich muss vorausschicken, dass ich Brillenträger bin und die 3D-Brille zwar gut über meine eigentliche passte; allerdings will ich nicht ausschließen, dass das Sehvergnügen gelitten haben könnte.

So richtig 3D fand ich’s nämlich nur manchmal; in vielen Bildern ( es gab auch noch Trailer zum Thema Sport) hatte das Bild zwar Tiefe, die dargestellten Menschen und Gegenstände wirkten aber eher zweidimensional.

Und Avatar? Fand ich auch nicht so beeindruckend. Die Bilder erinnerten doch sehr stark an ein Videogame respektive einen Animationsfilm. Natürlich kann es sein, dass sich das auf voller Länge des Films anders darstellt, da ja auch die Besetzungsliste nicht schlecht ist, aber unbedingt fiebern muss man auf den Film im Weihnachtsgeschäft nicht.

Und auf 3D-Fernseher auch nicht. Bis die so sind, dass man tief in die Taschen dafür greifen mag, dürfte noch einige Zeit vergehen. [dieter]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, tech zuhause abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu IFA 2009: Was kann 3D?

  1. Pingback: 3D: prOn-Industrie steigt ein « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s