Hirnforscher: Twitter böse, Facebook gut

arbeitsgedaechtnisUnd wieder einmal haben sich Hirnforscher damit beschäftigt, was die digitale Welt in all ihren Ausformungen unseren armen Gehirnen antut: Diesmal wird die verblüffende Erkenntnis verkündet, dass Facebook schlau macht, während Twitter (und YouTube ebenfalls) zur schleichenden Verblödung führt.

Zur Beweisführung, bitte!

Klage gegen die Twitter-Verdummung führt eine gewisse Dr. Tracy Alloway von der University of Stirling in Schottland, die mit dem Begriff des „Arbeitsgedächtnisses“ operiert. Das ist ihren früheren Untersuchungen zufolge wichtiger als der Intelligenzquotient , und wenn man es gezielt trainiert, lassen sich Lese- und Zahlenverständnis deutlich verbessern.

Als positiv haben sich ihren Forschungen zufolge Videogames erwiesen, bei denen man planen und strategisch vorgehen muss, um möglichst viele Gegner zu töten, aber auch Sudoku. Und Facebook: Dort sei die Herausforderung, immer auf dem Laufenden zu bleiben, was die eigenen Freunde angeht.

Anders dagegen bei Twitter und  YouTube: Das Gezwitscher sei eine endlose Abfolge von Nichtigkeiten, die nicht verarbeitet werden müssten, und so sinke die Aufmerksamkeit und das Hirn komme nicht richtig zum Arbeiten.

Und Dr. Alloway lässt es dabei nicht bewenden: Vielleicht – so mutmaßt sie – stecke da ja auch das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom , und übertriebene SMS-Aktivität stehe auch mit schlechten Werten bei IQ-Tests zusammen.

Jetzt wäre es natürlich spannend zu sehen, was mit der menschlichen Intelligenz noch alles geschieht, wenn man weitere bekannte Negativ-Faktoren einführt, wie z.B. lange Haare, Comics, Rock’n’Roll, Nietenhosen … Da haben sie was zu tun, die Forscher. [dieter]

[via Fudzilla]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hirnforscher: Twitter böse, Facebook gut

  1. Pingback: Twitter Trackbacks for Hirnforscher: Twitter böse, Facebook gut « 11tech [11tech.wordpress.com] on Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s