Ganz dumme Idee: Steve Ballmer mit dem iFön knipsen

Steve_ballmerVor allem, wenn man selbst Microsoft-Mitarbeiter ist. Dann gibt es nämlich vom großen Steve erwartungsgemäß ordentlich auf die Mütze, wie ein armer Tropf anlässlich eines MS-Firmentreffs in Seattle erfahren musste.

Eigentlich sollte es bei Freibier und Miet-Komödianten ganz locker zugehen, aber der Spaß hört dann auf, wenn der iFön ins Spiel kommt.Da selbst der eher sanftmütige Bill Gates seinen Kindern Apple-Spielzeug verbietet, hätte man sich die Reaktion des trotz seiner buddhistischen Gestalt nicht immer ganz in sich ruhenden Ballmer eigentlich auch vorher ausrechnen können: Steve nahm dem Mitarbeiter der Windows-Gruppe das Telefon aus der Hand, machte einige nicht näher überlieferte „witzige“ Bemerkungen und tat dann so, als wolle er das iPhone auf dem Boden zertreten.

Der Vorfall wurde von Ballmer bei seiner eigenen Rede nochmal aufgegriffen, so dass mit schneller Verzeihung nicht zu rechnen ist. Bleibt allerdings die Frage, welches Telefon Ballmer wohl glücklich gemacht hätte? [dieter]

[via TechFlash]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ganz dumme Idee: Steve Ballmer mit dem iFön knipsen

  1. Anonymous schreibt:

    Naya recht hat er der Steve. Würds auch nicht so super finden wenn meine Mitarbeiter beim absoluten Konkurrenten einkaufen würden.

  2. Gördi schreibt:

    Konkurrent hin oder her… Microsoft baut keine Handys. Von daher wäre es ok…

  3. Pingback: Bing kann jetzt auch iPhone (oder andersrum) « 11tech

  4. Pingback: Was macht eigentlich … | 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s