Blu-Ray-RWs bald nur noch wenig teurer als Festplatten

090913dvd

Eine Blu-Ray RW kostet derzeit so um 9 Euro, und fasst so um 25 GB ( 36 Cent pro GB). Eine externe Harddisk mit einem TB ist unter 100 Eurelien zu haben (8 – 10 Cent pro GB). Und es geht so weiter: Sharp hat einen blau-violetten Laser entwickelt, der drei- bis vierlagige Blu-Ray-Scheiben ermöglichen soll.

Mit vier Layern käme man auf 100 GB pro Plastikstück. Und jede liesse sich mit 8-fachem Speed (wieder)beschreiben, so dass man inzwischen bequem zum Essen gehen kann. Sharp denkt bei den neuen Glitzerrillen speziell an die Filmproduktionsbranche und deren Zwischenspeicherbedarf, aber die hat sich womöglich schon mit billigen Terabyte-Festplatten eingedeckt.

Man muss ja nicht immer nur Dinge erfinden, die auch jemand braucht, nicht wahr? Trotzdem, Laserforschung ist eine gute Sache, man weiss nie, ob nicht doch mal was Brauchbares dabei raus kommt. Also, weitermachen.

(fritz)

( via electronista)

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Blu-Ray-RWs bald nur noch wenig teurer als Festplatten

  1. FreeFall schreibt:

    Was ist das für ein Bild 😉 ? Sieht für mich aus wie ein nackter Hintern auf einem Kopierer…

    Schönen Montag noch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s