Gerücht: Apple Tablet kommt im Februar

apple-tabletNachdem sich beim letzten Apple-Event jenseits des Themas iPod nichts getan hat, müssen die Kaffesatzleser des Webs natürlich neue Nachrichten nachlegen.

Die jüngsten Gerüchte beziehen sich auf das Apple Tablet, das nun zum einen mit einem konkreten Starttermin (Februar), zum anderen mit detaillierteren Specs versehen wird.

Die üblichen Industriequellen auf Taiwan wollen wissen, dass es sich um ein Gerät mit 9,6-Zoll-Multitouch-Display handelt (kommt wie das des iPhones von Wintek), dessen angeblich ausgesprochen langlebige Akkus Dynapack liefern soll.

Das HSDPA-Gerät soll einen P.A. Semi-Prozessor haben und wird preislich zwischen 800 und 1.000 Dollar veranschlagt; die Auslieferung an Apple soll für Dezember vorgesehen sein, während die breite Marktoffensive dann im Februar startet. [dieter]

[via Engadget]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gerücht: Apple Tablet kommt im Februar

  1. Jan schreibt:

    Wintek? Dat Display kommt von ner deutschen Firma Balda. Besser recherchieren? 🙂

    http://www.golem.de/0701/49865.html

  2. [dieter] schreibt:

    @Jan: Das stimmte zwar 2007, heute aber nicht mehr (siehe auch hier: http://www.macnotes.de/2009/03/09/display-produktion-fur-potentielles-neues-apple-gerat-in-planung/).
    Wobei Wintek mal wieder ein ganz besonders schlimmer Finger zu sein scheint: http://www.mostofmymac.com/articles/labor-dispute-with-apple-display-supplier-intensifies/.
    Oder Apple macht es sich mit seinen Zulieferern etwas zu einfach.

  3. Pingback: Apple Tablet PC: Die neuesten Gerüchte « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s