Maus nach Maß

easyriserSonderlich viel Platz nimmt eine Maus im Gepäck ja nicht weg, aber es gibt ja auch Menschen, bei denen es auf jeden Zentimeter ankommt, und bei denen muss auch das Zeigegerät so klein wie möglich sein.

Bei der Handhabung kann sich die geringe Größe dann aber als hinderlich erweisen – gerne flutscht die Maus aus viel zu großen Händen. Ein Problem, das Easy Riser von Verbatim lösen will.

Beim Gebrauch nämlich lässt sich die Höhe der Maus mit Hilfe eines Schalters an der Unterseite regulieren, so dass sie optimal in der Hand liegt.

Klingt theoretisch gut, kann man ab Oktober in der Praxis auf  Tauglichkeit prüfen. Easy Rider soll es in drei Varianten geben: als 2,4GHz-Funkmaus mit USB-Receiver (40 Dollar), als Bluetooth-Modell (35 Dollar) und mit einziehbarem Anschlusskabel (20 Dollar). [dieter]

[via OhGizmo!]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s