Lego leuchtet

lego_clip-onDie Lego-Merchandise-Abteilung hat ein neues Feld erschlossen: das der Taschenlampen.

Gleich fünf Beleuchtungsgeräte werden ins Rennen geschickt, um die Geldbörsen der Lego-Jünger (ja, und auch wir zählen dazu) zu erleichtern.

Das Sortiment besteht aus Miniguren, bei denen die LEDs in den Füßen, genauer der Fußsohle sitzen: Die LED Clip on Light/Head Lamp (12 Dollar), das sich entweder an Hemden-, Hosen- und Jackentaschen oder an das mitgelieferte Stirnband klemmen lässt (perfekt für alle Support-Menschen, die unter dunkle Schreibtische krabbeln müssen); das LED Torch Flashlightdagegen  ist gewöhnliche Taschenlampe.

Für den Outdoor-Einsatz gedacht ist die Legon Lantern, die mit vier LEDs rundumbeleuchten kann (20 Dollar); als Ergänzung nimmt man vielleicht noch das LED Dynamo Rechargable Flashlight mit, das ebenfalls als Minifigur kommt und das man bei Energieknappheit durch Kurbeln eines der Arme in Betreib halten kann (23 Dollar).

Zuguterletzt gibt es dann noch eine Leuchte in Form des klassischen Klotzes (Brick Light) – ein klares Bekenntnis zur Plastikklotzobsession, das mit17 Dollar zu Buche schlägt. [dieter]

[via Chipchick]

lego-bricklego-lantern

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s