Microsoft im Tupperware-Party-Wahn

ms-tupeprware-partyMag sein, dass Windows 7 wirklich Lob verdient hat, aber bei der für die Werbung dafür zuständigen Abteilung sollte Steve Ballmer wirklich mal vorbeischauen und einen Drogentest machen.

Nachdem ja schon das erste Windows 7-Video schwer nach Missbrauch bewusstseinserweiternder Substanzen roch, gibt es jetzt nämlich auch noch eins, das in die richtige Durchführung der geplanten Tupperware-Parties einweist.

Und da sehnt man sich fast schon zurück nach dem intelligenten, eloquenten Personal jener Fernsehsender, die den ganzen Tag über Ramsch verscherbeln, denn hier … ach was, schaut’s Euch einfach an. [dieter]

[via CrunchGear]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Microsoft im Tupperware-Party-Wahn

  1. Andreas schreibt:

    Also diese Werbung ist mir wirklich etwas suspekt 🙂 Aufgrund meiner etwas mangelnden Englischkenntnisse verstehe ich leider nicht jedes Wort, doch im Prinzip ist es doch schon sehr fragwürdig, was das Ganze hier mit Werbung für Microsoft zu tun haben soll. Eigentlich bin ich ja ein Fan von verrückten Werbespots, aber das hier hat so garnicht meinen Geschmack getroffen …

  2. Pingback: Windows 7-Werbung: Jetzt wird’s illegal « 11tech

  3. Pingback: Microsoft im Tupperware-Party-Wahn [Update: Jetzt wird geschweinigelt] « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s