Darth Vader macht sich nützlich

vader_sensorbarMuss ja nicht immer gleich die Unterwerfung des gesamten Universums sein: Auch in den heimischen vier Wänden lässt sich eine Aufgabe für Darth Vader finden.

Denken sich zumindest Nintendo und Lucas Films, die einen unserer Lieblingsschurken auf allerdings – wie ich finde – etwas erniedrigende Art und Weise Haltedienste verrichten lassen.

Und zwar für die Sensorleiste der Wii, die nicht mehr dezent unterhalb oder oberhalb des Fernsehers versteckt sein soll, sondern  in das Lichtschwert des Dunkelmanns eingeschoben wird.

Wer nun allerdings auf zusätzliche Funktionalitäten wartet, wird enttäuscht sein – mehr als Leiste halten ist nicht. Wie wäre es doch schön gewesen , bei Wii Fit einen neuen Trainer vorgestellt zu bekommen – auch wenn er eine undeutliche Aussprache hat …

50 Dollar; kommt im November. [dieter]

[via OhGizmo!]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, tech zuhause abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Darth Vader macht sich nützlich

  1. Pingback: Darth Vaders helfende Hand « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s