Ein Razor von Dell: Rasiermesserscharfes Notebook

11tech_DellRasiermesserDieses Gerät will mit Glaceehandschuhen behandelt werden: Nur halb so dick wie ehedem Trendsetter Macbook Air wirkt das Adamo XPS, als ob es als Rasiermesser- oder Frisbee-Ersatz herhalten könnte. Oder als Nahkampfwaffe. Wenn es nur nicht dauernd zerbrechen würde.

Die Texaner trauen sich was: Das dünnste (und wohl auch empfindlichste) Notebook der Welt bringt es auf eine Scheitelhöhe von bis zu 9,9 mm. Dagegen sieht manches Smartphone fett aus, von Netbooks ganz zu schweigen.
Über die technischen Feinheiten oder den realen Verkaufsstart hüllt sich Dell noch in Schweigen. Beobachter wollen gerade mal USB-Port und microSD-Slot ausgespäht haben.

11tech_DellRasiermesserDa es ein Highend-Gerät sein soll, dürfte es wohl in der Liga oberhalb eines Dual-Atom spielen. Wegen des Formfaktors vermuten wir mal ein etwa 17 Zoll großes AMOLED-Display, was niedrige Bauhöhe und gute Akkulaufzeiten mit sich bringt. Das DVD-Laufwerk dürfte zusammen mit weiteren Schnittstellen in eine schnittige Dockingstation ausgelagert sein. Unser Preistipp: Jenseits der 3.000 Euro. [rm]

[Gizmodo]

Asustek kann auch Air

A2: Ein Design-Netbook à la Macbook Air

Netbook Air

Packard Bell versucht Höhenflug per MacBook-Air-Nachbau

Acer kann auch MacBook Air

Dieser Beitrag wurde unter computer, unterwegs abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein Razor von Dell: Rasiermesserscharfes Notebook

  1. Pingback: Frühes Präsent: Dell kredenzt den hauchzarten Adamo XPS - The Inquirer DE

  2. Pingback: Frühes Präsent: Dell kredenzt den hauchzarten Adamo XPS | IT-Scene.NET

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s