Gerücht: Apple macht per App iPhone/iPod zu echten Radios

11tech_AppleRadio

Diverse Sensations-Ausbuddler des Netzes behaupten gerade, dass so ziemlich alle neuen mobilen Modelle der Kalifornier bereits einen FM-Empfänger-Chip besitzen, der nun per App aus dem Schlummer gerissen werde.

Ein Indiz für die Behauptung, dass aktuelle iPhones und iPods (zumindest das Touch) über Radiofähigkeiten verfügen, sei das Nike-Widget gewesen, welches bereits den FM-Tranceiver-Chip zweckentfremdet hatte.
Das Gerücht besagt, dass im Rahmen des nächsten Software-Updates (3.0) für die zweite Gerätegeneration sowohl die Bluetooth-Funktionalität als auch der Radioempfang freigeschaltet würden. Per Radio-App werde dann die ganze Bedienfunktionalität mit Senderspeicher (womöglich gar mit Aufnahmefunktion?) nutzbar gemacht. Naja, kriegsentscheidend ist sowas sicher nicht… [rm]

[Wired]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gerücht: Apple macht per App iPhone/iPod zu echten Radios

  1. Pingback: Die exklusivste iPhone-App … ist nur für Millionäre « 11tech

  2. DJGummikuh schreibt:

    ich finde das so erbärmlich. da kauft man sich so ein schrott teil und muss dann noch bitten und betteln, dass die hardware hersteller die bereits verbaute (UND BEZAHLTE!!!) Hardware treiberseitig auch freischalten. Sollte mir Steve Jobs irgendwann einmal über den Weg laufen werde ich freundlich auf ihn zugehen, ihm die Hand reichen und ihm (als Linkshänder) mit der linken stellvertretend für alle Blutsauger kräftig in die Fresse hauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s