Nur in Japan: Dell Inspiron One 19 All-In-One

091022dell-inspiron-one-19

Zugegeben, ich hatte beim Dell Studio One 19 (siehe 11tech-test) noch das Verhältnis von Ausstattung und Preis bemängelt (gerade im Vergleich mit den angeblich so teuren Apple-Produkten). Beim späteren Dell Vostro All-In-One (siehe 11tech) zeigte sich bereits eine kühlere Preiskalkulation mit akzeptablen Features.

Neu kommt in der derzeit beliebten All-In-One-Klasse der Inspiron One 19 ins Dell Sortiment, allerdings erst mal nur in Japan. Schade irgendwie, weil ein consumer-orientierter All-In-One mit vollwertigem Intel Prozessor ab 2,6 Ghz, 2 GB RAM, 18,5inch Dipslay mit 1366 mal 768 Pixeln, einer 320 GB SATA Festplatte und einem DVD Brenner (plus Windows 7 Home Premium) für 69.980 Yen oder umgerechnet 511 Euro wirkt wie ein gutes Angebot. Kommt das auch mal nach Europa?

(fritz)

( via engagdget)

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nur in Japan: Dell Inspiron One 19 All-In-One

  1. Jürgen Hahn schreibt:

    Hallo,
    kann dir sagen, dass das Teil auch in Deutschland zu haben ist. Habe nämlich den Inspiron One 19 gwerade bestellt. Bin gespannt was ich auspacke!

  2. Pingback: Lidl: All-in-One Computer Dell Inspiron One 19 für 444 Euro » Techfacts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s