Geheimprojekt: Sony Ericsson schraubt an Susan herum

11tech_SEsusanDer nächste mobiltelefonische Hoffnungsträger von Sony Ericsson trägt den absurden Projektnamen Susan.

Die Geheimniskrämerei über das weibliche Candybar-Phone hatte jetzt ein Ende, als durch die Hintertür bei Sony Ericsson eine Videoaufnahme (!) entfleuchte. Absicht? Jedenfalls hat Susan die nötigen Reize für ein solches Modell: Eine wohlgeformte Metallhülle, 5-Megapixel Kamera mit LED-Blitz, eine aufgemöbelte Benuzteroberfläche sowie vom iFön abgekupfert eine Rotationsfunktion, damit die Bildschirmdarstellung zur Position des Geräts passt. Apropos, das Display scheint noch etwas altbacken zu sein. Noch kein Wort über das Betriebssystem. Hier wird im Netz spekuliert, dass es Android sein könnte. Weitere Infos haben es nicht durch die Hintertür geschafft. [Ralf]

[ElectricPig]

Yari – das Wii unter den Smartphones

SE-Evolution: Nett, aber nicht revolutionär

12-Megapixel-Handy: Samsung hängt Sony Ericsson ab

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s