Mein Shirt rockt! Ooooouuh Yeah!

c498_electronic_rock_guitar_shirt_animWir alle wissen, dass es bei (Rock-)Musik nicht unbedingt darauf ankommt besonders viele Akkorde in einem Lied unter zu bringen.

So manche Band-Oeuvres basieren schließlich auf lediglich drei Akkorden – es müssen halt einfach nur die drei geilsten Akkorde der Welt sein, so einfach ist das.

Also: 30 Distortion-Dollars bereit halten, Band gründen, bei Thinkgeek das Wearable Rock Shirt bestellen, den mitgelieferten Mini-Amp an den Gürtel klipsen und sich versenken in die Suche nach eben jenen drei magischen Riffs.

Der Lautstärkeregler geht übrigens bis 11. ^^ ! Na, wenn das kein eindeutiges Zeichen ist…

[bianca]

[via thinkgeek, dvice]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s