Nokia: Schluss mit N-Gage – alles auf Ovi

11tech_nokiaovi2Am Wochenende wurde ruchbar, dass die Finnen der Spieleplattform N-Gage den Saft abdrehen. Nicht sofort, denn erst müsse man ja noch im Ovi Store ein neues Gehege für die Gamer errichten.

Nokia plant voraus: Bis Ende 2010 haben die N-Gager Zeit, sich in ihrer gewohnten Umgebung auszutoben, dann werden Website und Arena ausgeknippst. Der Verkauf der N-Gage-Spiele werde etwas früher, Ende September 2010, eingestellt. Bis dahin sollen vergleichbare Community-Features im Ovi Store gezimmert werden.
Bereits gekaufte Spiele sollen weiterhin auf N-Gage-kompatiblen Geräten nutzbar bleiben. Auf neuen Geräten werde die N-Gage-Plattform nicht mehr vorinstalliert. Statt dessen gibt es den Link zum Ovi Store.
Somit ist es dem Handy-Weltmarktführer weder gelungen, die mobile Gaming-Hardware N-Gage durchzusetzen, noch die gleichnamige Software-Plattform zu etablieren. Ovi traurig. [Ralf]

[N-Gage-Blog]

Nokia-Store: Ovi ist mir langweilig…

Dieser Beitrag wurde unter entertain, unterwegs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s