Wall of Sound – der wohl größte iPod-Lautsprecher

11tech_SoundwandWenn es für den Sportwagen nicht reicht, wie wäre es mit einer großen Soundmaschine als Potenzanzeiger? „Touch me with your Rhythm-Stick…“

Was früher die potente HiFi-Anlage mit Zwillingstower, das ist heute ein iPod-Topmodell mit teuren externen Lautsprechern fürs Designer-Sideboard. Wer da richtig den Breiten markieren möchte, holt sich via Online-Shop die „Wall of Sound“ (WOS) von Brothers. Das Megateil wird aus 28 Boxenelementen zusammengesteckt und sieht neben dem kleinen iPod albern aus. Aber mächtig. So wie der Preis: 4.495 Dollar. [Ralf]

[Übergizmo]

Pink Cello: Alleskönner fürs Kleinheim

Sensation? Apple will so richtig krass fett billig werden

Gerücht: Apple macht per App iPhone/iPod zu echten Radios

Holz: Jetzt auch in Radioform

Ansehnlich: Logitech Squeezebox Radio

JVCs flache Krachmacher

Dieser Beitrag wurde unter entertain, tech zuhause abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wall of Sound – der wohl größte iPod-Lautsprecher

  1. Pingback: Zum Nachrüsten: Fetter Supersportwagensound « 11tech

  2. Pingback: Flotter Video-Player peppt iPhone & iPod auf « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s